Kontextnavigation überspringen

Ratgeber "Aufrichter / Bettgalgen"

Aufrichter (Bettgalgen) sind am Kopfende des Bettes platziert. Die Metallkonstruktionen verfügen über einen höhenverstellbaren Griff (Triangel). Sie werden eingesetzt, um selbständig die Position des Oberkörpers zu verändern, um sich aus der Liege- in die Sitzposition aufzurichten oder das Gesäß anzuheben.

Hilfsmittelbeispiele

  • Aufstehbett und Pflegebett auf Rollen

    Ein Bettgalgen kann als Aufrichthilfe oder Aufrichter benutzt werden.

    © CareTec
  • Pflegebett mit Bettgalgen

    Ein Aufrichter/Bettgalgen, befestigt an einem Aufsteh-/Pflegebett.

    © CareTec
  • Pflegebett mit Aufrichthilfe / Bettgalgen mit Griff

    Aufrichthilfe / Bettgalgen mit Griff

    © m2 Mühle Pflegebetten
  • Schwenkbarer Aufrichter mit Triangelgriff

    Schwenkbarer Aufrichter mit Triangelgriff

    © Oxyon-Wolff/Linido
  • Aufrichthilfe

    Ein Aufrichter/Bettgalgen, befestigt an einem Pflegebett mit Aufstehlift.

    © Nitzbon

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!