Kontextnavigation überspringen

Ratgeber "Bett-Dusch-Systeme"

Ein Bett-Duschsystem ermöglicht das Duschen von schwerstpflegebedürftigen Personen im Pflegebett. Sie besteht aus einer wasserdichten, flexiblen, faltbaren Duschwanne (circa 1 x 2 Meter), die mit einem circa 15 cm hohen Rand ausgestattet ist.

Die flexible Duschwanne wird unter der pflegebedürftigen Person ausgebreitet und am Kopf- und Fußteil des Bettes befestigt, ohne dass sie das Bett verlassen muss. Eine Ganzkörperwäsche mit fließend warmem Wasser ist durch Einsatz eines langen Wasserschlauchs mit Handbrause möglich. Das verbrauchte Wasser kann durch die Ablaufvorrichtung ablaufen. Nach Beendigung des Duschvorganges wird die pflegebedürftige Person abgetrocknet und die Duschwanne aus dem Bett entfernt.

Hilfsmittelbeispiele

  • Bettdusch-System

    © HEIWASCH
  • Bett mit eingelegter Bettduschwanne

    Bettwanne für das Duschen im Bett

    © HEIWASCH

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!