Ratgeber "Serviettenhalter / Serviettenkette"

An einem Band ist auf beiden Seiten jeweils eine kleine Metallklammer befestigt. Das Band wird um den Nacken gelegt und die Serviette wird an den Klammern befestigt. Dadurch wird die Serviette gehalten und ein Verrutschen vermieden.

Hilfsmittelbeispiele

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!

Der Serviettenhalter eignet sich für pflegebedürftige Personen, die durch starke Bewegungseinschränkungen oder Koordinationsschwierigkeiten bei der selbständigen Nahrungsaufnahme viel Kleckern und bei Personen mit Gesichtslähmungen oder Schluckstörungen.

  • Mit Band aus abwischbarem Material oder auch mit kleiner Metallketten erhältlich.
  • Die Länge des Bandes kann variieren.
  • Die Größe und das Material der Klammern kann unterschiedlich sein (meist aus Edelstahl).

Bei der Nahrungsaufnahme sollte immer eine aufrechte Sitzhaltung eingenommen werden. Eine passende Sitzgelegenheit (kein Bett) und ein ausreichend großer Tisch sind unbedingt notwendig.

Ein Serviettenhalter kann aus zwei kleinen Wäscheklammern und einem breiteren Nylonband leicht selbst hergestellt werden.