Ratgeber "Becher für Bettlägerige"

Es gibt spezielle, auslaufsichere Trinkbecher für bettlägerige Personen. Um ein Verschütten oder Auslaufen beim Trinken im Bett zu verhindern, sind sie mit einem Deckel geschlossen, der mit einer Trinktülle ausgestattet ist.

Hilfsmittelbeispiele

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!

Dieser Trinkbecher eignet sich für bettlägerige Personen mit Bewegungseinschränkungen, Schmerzen, Koordinationsproblemen und/oder Kraftlosigkeit.

  • Vakuumbecher: Durch Knopfdruck wird bei dem geschlossenen Trinkbecher mit Trinktülle die Trinkflüssigkeit freigegeben, wodurch das Trinken in liegender Position möglich ist. Der Becher ist außerdem auslaufsicher.
  • Geschlossener Becher mit Mund-Saug-Stück: Auf den durchsichtigen Becher wird ein Deckel mit einem Mundstück gesetzt. Die bettlägerige Person kann im Liegen die Flüssigkeit durch das Mundstück ansaugen. Der Becher ist auslaufsicher.
  • Für Personen ohne Schluckbeschwerden ist es möglich im Liegen zu trinken.
  • Vorsicht bei Schluckbeschwerden oder Schluckstörungen! In diesem Fall auf keinen Fall im Liegen trinken!
    Die bettlägerige Person sollte für das Trinken im Bett aufgesetzt werden. Der Kopf muss aufgerichtet sein und gegebenenfalls sollten Sitzhilfen oder Lagerungskissen zum Abstützen eingesetzt werden.