Kontextnavigation überspringen

Ratgeber "Kissen und Schaumstoffkeile für die Lagerung, Stabilisierung und Entlastung von pflegebedürftige Personen"

Je nach Art der Erkrankung können unterschiedliche Lagerungsarten notwendig sein. Mit speziellen Lagerungskissen und Schaumstoffkeilen können die pflegebedürftige Person in einer Position stabilisiert und ihre gefährdeten Körperbereiche vom Druck entlastet werden. Dementsprechend gibt es eine Vielzahl von Lagerungsmaterialien, die mit unterschiedlichstem Füllmaterial ausgestattet sind und verschiedene Formen und Größen haben.

 

Hilfsmittelbeispiele

  • Drei blau bezogene Lagerungskeile, rechts auf einer Skizze wird dargestellt, wie die Keile bei Seitenlagerung angewendet werden

    Lagerungskeile

    © Petermann
  • Ein Antigleitkissen verhindert, unter die Knie gelegt, das Rutschen des Patienten zum Fußende des Bettes

    Antigleitkissen

    © Meyra
  • Ein Antigleitkissen verhindert, unter die Knie gelegt, das Rutschen des Patienten zum Fußende des Bettes, rechts als Skizze daargestellt

    Antigleitkissen

    © Petermann
  • Drei Kissen in verschiedenen Größen

    Lagerungskissen

    © Etac
  • Zwei weiche Rollen in verschiedenen Längen

    Lagerungskissen, Positionierungsrollen

    © Etac
  • Ein keilförmiges, dreimal abgestuftes Schaumstoffkissen

    Lagerungskissen, Venenkissen

  • Ein kreisrundes Kissen in Ringform mit Loch in der Mitte

    Lagerungskissen

    © Etac
  • Ein U-förmiges Kissen, an einer Seite offen

    Lagerungskissen, Universalhörnchen

    © Etac

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!