Ratgeber "Toilettennutzung"

Bei Pflegebedürftigkeit gibt es oft Probleme mit dem Toilettengang. Zur Erleichterung der Pflege gibt es unterschiedliche Hilfsmittel und auch wohnumfeldverbessernde Maßnahmen können helfen. Ziel ist es, die größtmögliche Selbständigkeit zu erhalten und die Pflegekräfte zu entlasten.

Kinder mit besonderen Bedürfnissen können die Toilettennutzung durch ein konsequent durchgeführtes Toilettentraining erlernen. Denken Sie über das wichtige Thema nach und fragen Sie den Kinderarzt oder die Therapeuten ihres Kindes, ob dieses Training sinnvoll und möglich ist. Vor dem Toilettentraining muss geklärt werden, wie das Kind auf der Toilette sitzen kann. Eine große Auswahl an Hilfsmitteln bietet individuelle Lösungsmöglichkeiten.

Hilfsmittel finden, die den Weg zum WC erleichtern

Hilfsmittel finden, die die Nutzung des WCs ermöglichen

Hilfsmittel für die selbständige Hygiene finden

Toilettenhilfen für bettlägerige oder demenziell erkrankte Menschen