Kontextnavigation überspringen

Ratgeber "Mobile Duschstühle"

Ein Duschstuhl bietet für Personen mit beeinträchtigter Stehfähigkeit eine bequeme Sitzmöglichkeit im Duschbereich. Er ist mit einer Sitzfläche, vier rutschgehemmten Standbeinen, einer Rückenlehne und/oder zwei Armlehnen ausgestattet. Die Rückenlehne ermöglicht ein ermüdungsfreies Sitzen. Die Armlehnen bieten Halt und Erleichtern das Aufstehen und Hinsetzen.

Hilfsmittelbeispiele

  • Weißer Duschstuhl mit Rücken- und Armlehnen

    Faltbarer Duschstuhl

    © Meyra
  • In einen Duschhocker wird eine Rückenlehne eingesetzt, die bei Bedarf entfernt werden kann

    Leichtes Einstecken einer Rückenlehne am Duschsitz

    © Etac
  • Drei Duschstühle ohne und mit Zubehör wie Arm- und Rückenlehnen

    Duschstühle mit und ohne Zubehör wie Arm-/Rückenlehnen

    © Etac
  • Duschstuhl mit Armlehnen, Rückenlehne, Hygieneausschnitt und rutschfester Auflage

    Duschstuhl mit Auflage

    © Etac
  • Duschstuhl ohne und mit Hygieneausschnitt, jeweils mit Rücken- und Armlehnen

    Duschstuhl ohne und mit Hygieneausschnitt

    © Dietz

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!