Ratgeber "Rollstuhl-Polsterungen"

Viele pflegebedürftige Personen sitzen in ihrem Standard-Rollstuhl auf einem Standard-Rollstuhlkissen. Teilweise ist die Versorgung mit einem Standardkissen nicht ausreichend und der Nutzer wünscht sich mehr Polsterung und Bequemlichkeit.

Um den Sitzkomfort zu verbessern, werden verschiedene Polsterungen für den Rollstuhl angeboten. Diese sind als Komplettset oder auch einzeln mit auswählbaren Bezugsstoffen erhältlich. Es werden Sitz-, Rücken-, Armlehnen- und Beinstützenpolster angeboten.

Hilfsmittelbeispiele

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!

Für Personen, die längere Zeit in einem Standard-Rollstuhl sitzen und mehr Bequemlichkeit wünschen. Sie sollten keine Sitzkorrektur benötigen und höchstens ein mittleres Dekubitusrisiko (Risiko ein Druckgeschwür zu bekommen) haben.

  • Einzeln oder auch als Komplettset erhältlich (Sitzpolster, Rückenpolster, Armlehnenpolster und/oder Beinstützenpolster)
  • Verschiedene Größen und Bezugsstoffe sind erhältlich.
  • Zubehör: Inkontinenzauflage, Sitzheizung