Kontextnavigation überspringen

Ratgeber "Trinkaufsätze"

Um ein Verschütten der Flüssigkeit beim Trinken zu verhindern, kann das Benutzen eines Trinkaufsatzes sinnvoll sein. Es gibt auch spezielle Hilfen für bettlägerige Personen oder für Personen mit Schluckproblemen.

Hilfsmittelbeispiele

  • Trinkaufsatz mit kleiner Öffnung

    Der auslaufsichere Trinkaufsatz hat eine kleine Öffnung, beim Umfallen laufen nur wenige Tropfen aus.

    © Ornamin - Das Familiengeschirr
  • Trinkaufsatz mit breiter Öffnung für Pflegebecher

    Trinkaufsatz mit breiter Öffnung für Pflegebecher

    © Ornamin – Das Familiengeschirr
  • Blaue Gummikappe, über ein Glas gezogen, mit kleiner Öffnung für Trinkhalm

    Silicon-Deckel mit Trinkhalm-Öffnung, passt auf verschiedene Trinkgefäße, schafft eine Auslaufsicherheit beim Umkippen des Trinkgefäßes.

    © Thomashilfen
  • Trinkdeckel mit rundum gehenden Öffnungen

    Trinkdeckel mit rundum gehenden Öffnungen, damit der Kopf beim Trinken kaum nach hinten gebeugt werden muss; mit zusätzlichem Loch für Strohhalm.

    © Ornamin - Das Familiengeschirr
  • Trinkaufsatz mit verstellbarer Tülle, links Becher und Aufsatz, rechts wird die Tülle von einer Hand verstellt

    Trinkaufsatz mit verstellbarer Tülle

    © Thomashilfen
  • Sieben verschiedenfarbige Trinkaufsätze mit untwerschiedlichen Trinköffnungen

    Trinkaufsätze in verschiedenen Ausführungen

    © Ornamin – Das Familiengeschirr

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!