Kontextnavigation überspringen

Ratgeber "Steckbecken, Bettpfannen"

Ein Steckbecken ist ein flaches Gefäß, das meist mit einem Tragegriff ausgestattet ist. Es nimmt die Stuhl- und Urinausscheidungen einer im Bett liegenden Person auf. Zum Abdecken des Steckbeckens während des Transports wird ein passender Deckel mitgeliefert. Zur Nutzung der Bettpfanne wird eine Hilfsperson benötigt. Um das Steckbecken unter das Gesäß zu bringen, hebt und senkt (wenn möglich) die pflegebedürftige Person ihr Becken oder sie wird seitlich vor- und zurück gedreht. Bei Männern ist aufgrund der anatomischen Gegebenheiten die zusätzliche Nutzung einer Urinflasche notwendig.

Hilfsmittelbeispiele

  • Bettpfanne mit Deckel

    Bettpfanne mit Deckel

    © Thomashilfen
  • Bettpfanne mit Deckel, vor einem Bett stehend

    Bettpfanne mit Deckel

    © Thomashilfen
  • Extra breites Steckbecken

    Extra breites Steckbecken

    © alltagshilfen24.com
  • Steckbecken aus Edelstahl

    Steckbecken aus Edelstahl

    © alltagshilfen24.com

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!