Ratgeber "Haarwaschbürsten mit Griffverlängerung"

Einige pflegebedürftige Personen können ihre Haare nur begrenzt selbst waschen, weil sie ihren Arm nicht mehr bis zum Hinterkopf bewegen können. Eine Haarwaschbürste mit einem langen, gebogenen Stiel kann hier Abhilfe schaffen. Der Stiel dient als Griffverlängerung und ist etwas dicker geformt, damit er gut in der Hand liegt. Die Noppen der Bürste ersetzen die Finger und werden zum Schamponieren und Massieren der Kopfhaut eingesetzt.

Hilfsmittelbeispiel

Anwendung einer Haarwaschbürste mit Noppen und langem Formgriff
Haarwaschbürste mit Formgriff Etac

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!

Für Personen mit Bewegungseinschränkungen, Kraftlosigkeit der Schulter und/oder des Armes.

  • Die Form und die Länge unterscheiden sich.
  • Der Griff kann glatt oder auch gummiert sein (Antirutsch).