Kontextnavigation überspringen

Ratgeber "Leichtmetallstöcke"

Gehstöcke sind die einfachsten Gehhilfen. Sie bestehen aus einem Schaft (Metallrohr), einem Handgriff und einer Gummikapsel / einem Gummistopper. Gehstöcke sind in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich, um die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Nutzer zu erfüllen. Besonders die Handgriffe spielen hinsichtlich der Handhabung und der Einsatzmöglichkeit eine entscheidende Rolle. Die Auswahl ist groß, deshalb sollten vor der Anschaffung eines Handstocks verschiedene Modelle erprobt werden.

Hilfsmittelbeispiele

  • Fünf Leichtmetallstöcke in klassischen Formen, höhenverstellbar, mit unterschiedlichen Griffen und Stocklängen

    Leichtmetallstöcke in klassischen Formen, höhenverstellbar

    © Dietz
  • Abbildung Leichtmetallstock mit Gelenken, links in zusammengefaltetem Zustand und zugehörige Tasche

    Faltbarer, leichter Gehstock

    © Thomashilfen
  • Gehstock für höhere Belastungen, mit Schlaufe am Griff

    Gehstock für höhere Belastungen

    © Dietz
  • Einteiliger Leichtmetallstock, höhenverstellbar, rechts Abbildung eines aufgestzten Gummistoppers

    Leichtmetall-Stock, Höhe verstellbar

    © Thomashilfen

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!