Kontextnavigation überspringen

Ratgeber "Manuelle Rollstühle mit Stehfunktion"

Manuelle Rollstühle mit Stehfunktion ermöglichen es, aus sitzender Position in eine aufrechte Stehhaltung zu kommen. Je nach Bewegungsmöglichkeit des Nutzers kann eine mechanische (Gasfederunterstützung) oder auch eine elektrische Aufstehfunktion gewählt werden.

Bei der Aufstehfunktion mit der mechanischen Unterstützung muss der Rollstuhlfahrer die Funktion entriegeln, sich auf die Aufrichtbügel stützen und sein Gewicht nach vorne verlagern. Die Gasfederunterstützung bringt ihn dann in den Stand.

Zum sicheren Stehen sind verschiedene Fixiermöglichkeiten (Kniepelotten, Gurte) am Rollstuhl vorhanden. Der Antrieb des Starrrahmenrollstuhles erfolgt manuell über die Greifreifen und kann nur im Sitzen ausgeführt werden.

Hilfsmittelbeispiele

  • Ein manueller Rollstuhl der auch als Stehhilfe verwendet werden kann.

    Ein manueller Rollstuhl der auch als Stehhilfe verwendet werden kann.

    © Permobil
  • Aktivrollstuhl mit einer hoch optimierten Stehgeometrie, die es ermöglicht, in die perfekte Stehposition zu gelangen

    Aktivrollstuhl mit einer hoch optimierten Stehgeometrie, die es ermöglicht, in die perfekte Stehposition zu gelangen

    © Rometsch

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!