Kontextnavigation überspringen

Ratgeber "Aufstehgestelle (Sofagriff, Sesselgriff)"

Das Aufstehgestell kann sowohl für einen Sessel als auch für ein Sofa genutzt werden, weil ein verstellbares Untergestell die Anpassung an verschiedene Möbelgrößen ermöglicht. Unter das Sitzmöbel wird ein Metallstandfuß gestellt, an dem sich eine höhenverstellbare, senkrecht nach oben verlaufende Stange befindet. An dieser Stange sind ein wegschwenkbares Tablett und ein ergonomisch geformter Griff befestigt.

Hilfsmittelbeispiele

  • Aufstehgestell beziehungsweise Sofagriff für das Aufstehen vom Sofa

    Höhenverstellbare Aufstehhilfe für das Sofa Sofa (Sofagriff)

    © rehastage
  • Weißes, gewinkeltes Gestell mit oberem Bügel. Zwei auf dem Boden stehende Schenkel werden unter Bett oder Sofa geschoben und eine Art Schraubzwinge greift unter den Rahmen und klemmt das Gestell zwischen Rahmen und Fußboden fest.

    Aufstehhilfe für Bett oder Sofa

    © Thomashilfen

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!