Ratgeber "Türen und Türschwellen"

Die Türen im Haus sollten leicht zu bedienen und sicher zu begehen sein. Wenn eine Gehhilfe oder ein Rollstuhl benutzt wird, müssen die Türen ausreichend breit und gut befahrbar sein. Wenn dies nicht zutrifft und z.B. störende Türschwellen, zu schmale Türen oder Niveauunterschiede zwischen Räumen/Durchgängen vorhanden sind, sollte Abhilfe geschaffen werden.

Checkliste Türen in der Wohnung

Tipps und Lösungsbeispiele

Die Türen sollten so beschaffen sein, dass sie selbstständig bedient und sicher passiert werden können.

Mehr erfahren

Türschwellen überwinden

Tipps und Lösungsbeispiele

Türschwellen und untere Türanschläge sollten entfernt bzw. barrierefreie Türsysteme eingebaut werden.

Mehr erfahren

Türen anpassen für Mobilitätshilfen

Tipps und Lösungsbeispiele

Sie können Türen verbreitern und Raumspar- bzw. Schiebetüren einbauen, damit eine Mobilitätshilfe einsetzbar ist.

Mehr erfahren

Türen elektrisch öffnen und schließen

Tipps und Lösungsbeispiele

Das selbständige Bedienen der Türen kann durch automatische Türantriebe erleichtert werden.

Mehr erfahren

Barrierefreie Türen DIN 18040-2

Tipps und Lösungsbeispiele

Rollstuhlgerechte Türen sollten 90 cm breit sein und einen Anfahrbereich von 50 cm neben dem Türgriff haben.

Mehr erfahren