Ratgeber "Elektrische Zahnbürsten und Schallzahnbürsten"

Elektrische Zahnbürsten sind für pflegebedürftige Menschen oftmals eine Erleichterung, da die Reinigungsbewegungen nicht mehr selbst ausgeführt werden müssen.

Schallzahnbürsten arbeiten noch effektiver als herkömmliche elektrische Zahnbürsten. Deshalb sind sie besonders für Personen geeignet, die nur unter Schwierigkeiten die Zähne putzen können.

Hilfsmittelbeispiele

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!

Für Personen mit Bewegungseinschränkungen der Finger und/oder der Hand und bei Empfindungsstörungen der Finger. Außerdem auch zur Erleichterung der Arbeit der Pflegekräfte, wenn der Pflegebedürftige nicht mehr selbständig putzen kann.

  • Technik und Antrieb (Akku oder Batterie) unterschiedlich
  • Unterschiedliche Formen des Handstückes und des Bürstenkopfes
  • Gewicht
  • Intensität: Bürstenkopfbewegung pro Minute
Bundesärztekammer (ZQP)

Ergänzend zu den Ratgeberinformationen finden Sie hier Links zu Videos bei YouTube. Die Links dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen keine Empfehlung dar. Gerne können Sie uns einen Vorschlag zur Einbindung eines weiteren Videos machen. Bitte senden Sie den entsprechenden Link an info@online-wohn-beratung.de. Besten Dank!