Kontextnavigation überspringen

Ratgeber "Gehstelle mit zwei Rollen"

Gehgestelle mit zwei Rollen bestehen aus einem U-förmigen Rahmengestell. Im vorderen Bereich ist das Gestell mit zwei Rädern und im hinteren Bereich mit zwei Gummipuffern ausgestattet. Der Nutzer geht innerhalb des Gestelles. Dabei schleifen die hinteren Gummipuffer gewöhnlich über den Boden. Dadurch wird bei einer Gangunsicherheit eine schnelle Standsicherheit des Gehgestells gewährleistet.

An beiden Seitenteilen der Gehhilfe sind Handgriffe angebracht. Die Gehgestelle sind auf die entsprechende Körpergröße einstellbar.

Hilfsmittelbeispiele

  • Gehgestell / Gehhilfe mit zwei Rollen und höhenverstellbaren Griffen

    Gehgestell / Gehhilfe mit zwei schwenkbaren Rollen für einfaches Manövrieren, faltbar

    © rehastage
  • Gehgestell mit zwei vorderen Rädern

    Gehgestell mit zwei vorderen Rädern

    © Dietz

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!