Ratgeber "Treppen und Stufen"

Bereitet die Treppe Probleme? Je nach Situation können folgende Lösungsmöglichkeiten geeignet sein. Wenn das Gehen noch möglich ist, sollte die Treppe sicher gemacht werden. Wenn man die Treppen nicht mehr hinauf und hinab gehen kann, gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Bei genügend Ausweichflächen im Erdgeschoss kann das Wohnen so umorganisiert werden, dass im Erdgeschoss Körperpflege, Schlafen und Wohnen möglich ist. Falls die Flächen im Erdgeschoss nicht ausreichen und kein Anbau oder Umbau möglich ist, muss eine Lösung zur Überwindung der Treppen gefunden werden. 

Treppe sicher mit Handläufen begehen

Tipps und Lösungsbeispielel

Beidseitige Handläufe erhöhen nicht nur die Sicherheit, sondern geben auch Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Mehr erfahren

Treppenlift bei Gehbehinderung

Tipps und Lösungsbeispiele

Gehbehinderte Menschen können mit einem Treppenlift mit Sitz die Obergeschosse und den Keller sicher erreichen.

Mehr erfahren

Treppenlift für Rollstuhlnutzer

Tipps und Lösungsbeispiele

Personen im Rollstuhl können einen Treppenlift nutzen, wenn dieser eine befahrbare Plattform hat.

Mehr erfahren

Rollstuhl-Deckenlift für enge Treppen

Tipps und Lösungsbeispiele

Bei sehr engen Treppen oder wenn eine andere Montage nicht möglich ist, kann ein an der Decke befestigter Lift eingesetzt werden.

Mehr erfahren

Geringe Höhen mit einem Lift überwinden

Tipps und Lösungsbeispiele

Mit einem Hublift können Rollstuhlfahrer Stufen oder andere kleinere Hindernisse senkrecht überwinden.

Mehr erfahren

Homelift für mehrere Etagen

Tipps und Lösungsbeispiele

Ein Homelift oder ein klassischer Senkrechtaufzug kann außerhalb und innerhalb des Hauses aufgestellt werden.

Mehr erfahren