Ratgeber "Toilettensitze mit Armlehnen"

Toilettensitze mit Armlehnen erleichtern das Aufstehen / Hinsetzen am WC-Becken und geben während des Sitzens Halt. Der Toilettensitz wird anstelle der handelsüblichen Toilettenbrille mit Schrauben am WC-Becken montiert. Er besteht aus einer Sitzbrille, einem Deckel und zwei seitlich angebrachten Armlehnen.

Hilfsmittelbeispiele

Zur Illustration der im Ratgeber "Hilfsmittel für die häusliche Pflege" beschriebenen Gegenstände verwendet Barrierefrei Leben e.V. neben eigenen Fotos Bildmaterialien von Dritten (z.B. Vereinen, Verbänden, Herstellern und Händlern). Die Darstellung und Nennung von Produkten und Herstellern dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Empfehlung dar. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Barrierefrei Leben e.V. verkauft keine Produkte!

Für Personen, die am WC-Becken eine leichte Unterstützung beim Aufstehen bzw. Hinsetzen benötigen und über genügend Armkraft zum Abstützen verfügen, z.B. bei leichtem Kraftmangel der Beinmuskulatur, Schmerzen der Hüfte, der Knie oder der Wirbelsäule. Außerdem bieten die Armlehnen Halt für Personen mit Schwindel oder Gleichgewichtsstörungen.

Die Modelle unterscheiden sich vorwiegend in den Armlehnen voneinander. Diese sind aus Hart-oder Weichplastik hergestellt. Außerdem sind sie teilweise wegschwenkbar und/oder abnehmbar.