Kontextnavigation überspringen

Ratgeber "Türen in der Wohnung mit einem automatischen Türantrieb öffnen und schließen"

Das selbstständige Bewegen in der Wohnung kann durch den Einbau von elektrischen Drehtür- bzw. Schiebetürantrieben erleichtert werden.

Elektrische Türantriebe können durch einen Sensor automatisch gesteuert oder per Fernbedienung/Funktaster oder einer sonstigen Bedienvorrichtung bedient werden. Eine Umfeldsteuerung über den E-Rollstuhl ist machbar. 

Lösungsbeispiele für Innentür-Antriebe

  • Eine Tür an deren oberen Türrahmen ein Türantrieb befestigt ist.

    Das selbstständige Bedienen der Türen kann durch automatische Türantriebe erleichtert werden.

    © HÖRMANN
  • Ein Mann mit Rollator betritt einen Raum. Stiisierte Funkwellen verweisen darauf, das die Tür per Funkt geöffnet wurde.

    Mit dem nachgerüsteten Türantrieb kann die Innentür ganz einfach automatisch per Handsender oder Taster geöffnet und geschlossen werden.

    © HÖRMANN
  • Ein barrierefreies Badezimmer. An der Tür ist ein Türantrieb zu erkennen.

    Zur Unterstützung der Selbstständigkeit wurde das barrierefreie Bad mit einem Türantrieb ausgestattet.

    © HÖRMANN
  • Ein Frau tritt in ein Wohnzimmer. Am Türrahmen ist ein Türantriebselement erkennbar.

    Ein Türantrieb bietet Komfort im Alltag und ist eine gute Vorsorge für das Wohnen im Alter.

    © HÖRMANN