Fördermittel der Länder und Kommunen zur Anpassung von Wohnungen an Behinderungen

Die Datenbanken informieren u.a. über die Förderung durch die Bundesländer, Städte und Gemeinden.


Für notwendige Umbaumaßnahmen sollten Sie sich - unbedingt vor Baubeginn - nach einer Förderung durch Ihr Bundesland oder durch Ihre Kommune erkundigen.

Welche Förderprogramme es in den einzelnen Bundesländern gibt, und welche Bewilligungskriterien gelten ist sehr unterschiedlich. Oft sind die Förderprogramme auch zeitlich begrenzt.

Die Fördermittel werden in der Regel von den Wohnungsämtern  im Rahmen der Wohnungsbauförderung gewährt. 

Ansprechpartner für Fördermittel sind neben den örtlichen Wohnraumförderstellen bei Landkreis, Stadt oder Gemeinde die dafür zuständigen Staats- bzw. Landesbanken.

Erste Informationen bieten u.a. folgende Informationsportale:

  • www.foerderdatenbank.de - Über diese Seite bietet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie eine Fördersuche an.
  • www.baufoerderer.de - Im Informationsportal des Verbraucherzentrale Bundesverbands finden Tipps für Ihre Finanzierung
  • www.gutesbad.de/foerdermittel - Auf dieser Seite können Sie über einen Fragebogen online Förderauskünfte für Modernisierungsvorhaben erhalten.