Ratgeber "Toilettensitzerhöhungen für große Personen"

Toilettensitzerhöhungen können das Hinsetzen und Aufstehen erleichtern. Etac

Das Hinsetzen und Aufstehen vom WC-Becken kann durch Verwendung einer Toilettensitzerhöhung erleichtert werden. 

  • Toilettensitzerhöhungen gibt es mit Toilettenbrillen in verschiedenen Höhen. Bitte beachten: Im Sitzen sollten die Füße noch den Boden berühren.
  • Toilettensitzerhöhungen sind mit und ohne Armlehnen erhältlich. Es gibt starre und klappbare Armlehnen.
  • Die Hilfen können auf das Toilettenbecken montiert oder aufgesetzt bzw. aufgesteckt werden.
  • Der Papierrollenhalter sollte an die erhöhte Toilette angepasst werden, damit das Klopapier sicher und komfortabel erreichbar ist.  
  • Je nach Produkt ist das Reinigen der Toilettensitzerhöhungen einfach bzw. aufwendiger.

Ein Toilettenstützgestell ist sinnvoll, wenn aufgrund mangelnder Fähigkeit zum Aufrichten und/oder Hinsetzen, eine Toilettensitzerhöhung nicht geeignet ist.

Wenn eine Toilettensitzerhöhung oder ein Toilettenstützgestell nicht ausreicht, kann eine elektrisch betriebene Toilettenaufstehhilfe eine Lösung sein, um das selbstständige Hinsetzen und Aufstehen zu ermöglichen.

Lösungsbeispiele

Je nach Bedarf kann die WC-Sitzhöhe mit einer Toilettensitzerhöhung um 5, 6, 8, 10, 12, 14, 15 oder 16 cm erhöht werden.
Eine stabile Befestigung der Toilettensitzerhöhung erleichtert Rollstuhlnutzern das Abstützen und Umsetzen.
Beispiel: Toilettensitzerhöhung mit Armlehnen
Beispiel: Toilettensitzerhöhung mit vorderen und hinteren Intimausschnitten

Weitere Lösungsbeispiele