Logo - Barrierefrei Leben e.V. - online-wohn-beratung.de
Wegweiser, Checkliste, Wohnungsumbau, Umbau, barrierefrei, behindertengerecht, seniorengerecht, Baugenehmigung, Zustimmung Vermieter, Mietwohnung, Planung, Sanitärobjekte, Kostenveranschlag, Zuschuss, Zuschüsse, Baubeginn,

Wie gehe ich vor bei Wohnungsumbau bzw. -anpassung

Damit eine Umbau- bzw. Wohnungsanpassungsmaßnahme zum gewünschten Ergebnis führt, sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

Skizze: Individuell erstellte Badplanung für ein Dachbad
Skizze zur Badgestaltung

Wir empfehlen Privatpersonen vor der Durchführung der eigentlichen Baumaßnahme eine Beratung durch eine Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterWohnberatungsstelle.


Individuelle Anpassung

Wenn Sie in ihre Wohnung oder ihr Haus an individuell anpassen möchten, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Sie können Gefahrenquellen beseiten, den Wohnkomfort erhöhen, das Wohnen im Alter erleichtern und die Wohnräume und den Zugangsbereich zum Haus barrierefrei anpassen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr


DIN-Baunormen für barrierefreie Wohnungen

Die wichtigsten Planungsgrundlagen für die Barrierefreiheit in Wohnungen sind die DIN-Normen 18040 bzw. die älteren Normen 18025. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr


Zustimmung des Vermieters

Der Mieter kann vom Vermieter die Zustimmung zu baulichen Veränderungen oder sonstigen Einrichtungen verlangen, die für eine behindertengerechte Nutzung der Mietsache oder den Zugang zu ihr erforderlich sind, wenn er ein berechtigtes Interesse daran hat. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr